Maßnahmen

Dem Verlust der Artenvielfalt werden wir durch gezielte, regionale Maßnahmen entgegentreten.

RüSa Blühstreifenmischung mit blühender Malve.

RüSa Blühstreifenmischung mit blühender Malve.

1. Rückzugs- und Saumflächen (RüSa)

Schaffung von mehrjährigen Blühstreifen in der Agrarlandschaft zur Erhaltung der biologischen Vielfalt und als Rückzugsflächen für wildlebende Tiere.

 

einj. LJ Blühstreifenmischung am Maisschlag

einj. LJ Blühstreifenmischung am Maisschlag

2. Einjährige Blühstreifen

Schaffung von einjährigen Blühstreifen in der Agrarlandschaft als Äsungsflächen für wildlebende Tiere und Insekten.

3. Prädationsmanagement

Ein von einer Rabenkrähe prädiertes Kiebitzei.

Fachliche und praktische Unterstützung der Reviere bei der Prädatorenkontrolle.

Junghase

4. Verhinderung von Mähtod

Maßnahmen zur Rettung von Wildtieren bei der Mahd, besonders in der Brut- und Setzzeit.

Durch Bingo finanzierte Nisthilfen

Durch Bingo finanzierte Nisthilfen

5. Nisthilfen

Anbringung und Unterhaltung verschiedenster Nistmöglichkeiten für Insekten, Vögel und Fledermäuse.

Neuanlage einer Streuobstwiese in Emsbüren.

Neuanlage einer Streuobstwiese in Emsbüren.

6. Strukturelemente

Anlage und Pflege von Gewässern, Streuobstwiesen und Hegebüschen.

7. Extensive Grünlandpflege

Artenreiches Grünland bietet nicht nur Pflanzen und Tieren Lebensraum sondern wertet auch Landschaften optisch auf.

Artenreiches Grünland bietet nicht nur Pflanzen und Tieren Lebensraum sondern wertet auch Landschaften optisch auf.

Die Artenvielfalt auf Wiesen soll erhöht und so das Nahrungsangebot für Wildtiere und Insekten verbessert werden.

Zwischenfruchtanbau als Winterdeckung

8. Zwischenfruchtanbau zur Winterdeckung

Einsaat von Zwischenfrüchten nach Getreide zur Verbesserung der Deckungsmöglichkeiten unserer wildlebenden Tiere in den Wintermonaten.

Naturnaher Ackerrandstreifen

9. Wegeseitenräume / Gewässerrandstreifen

Wiederherstellung von Wegeseitenräumen und Gewässerrandstreifen, die in landwirtschaftliche Produktion genommen wurden.

Zusätzlich zu den Artenschutzmaßnahmen werden wir folgendes Projekt bearbeiten:

Blaue Wildwarnreflektoren verhindern Wildunfälle

10. Wildunfallvermeidung

Maßnahmen zur Reduzierung von Wildunfällen