Nistkästen aufgehängt – Aktion von Schülern und Jägern in Dörpen

pm DÖRPEN. Erstklässler der Grundschule in Dörpen haben zusammen mit Jägern des örtlichen Hegerings Nistkästen für Vögel und Fledermäuse auf dem Schulgelände aufgehängt. Wie Schulleiterin Agneta Engeln mitteilte, verfolgen die Jäger bei der Aktion gleich zwei Ziele. Zum einen soll die heimische Artenvielfalt geschützt werden, und zum anderen sollen die Kinder für die Natur begeistert werden. Nach Wiederbeginn des Unterrichts freuen sich die Kinder nun darauf, beobachten zu können, ob die Nistplätze von den Tieren angenommen werden.

Erschienen am 23.04.2014 in der EmsZeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Um Spam zu vermeiden, lösen Sie bitte den Captcha: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.