Currently browsing tag

Uferrandstreifen

Bis an den Asphalt gepflügt

„Steuer für Biotop einsetzen“ – Präsident der Landesjägerschaft kritisiert Ackern von Wegrändern – Absage an Ansiedlung der Wildkatze

Werlte. „Wenn in einem Landkreis eine Jagdsteuer erhoben wird, sollte sie in vollem Umfang für Biotopschutzprojekte in die Jägerschaft zurückfließen.“ Diese Forderung hat der Präsident der Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN), Helmut Dammann-Tamke, während der Jahreshauptversammlung der Jägerschaft Aschendorf-Hümmling aufgestellt. Diesen Beitrag verlinken

Jäger wollen Biotope verbessern

Schapen. Der zum Teil dramatische Rückgang der Niederwildbesätze in der Region hat die Jäger in den Landkreisen Emsland und Grafschaft Bentheim veranlasst, sich im Rahmen eines „Biotop-Fonds“ mit Nachdruck für Verbesserungen in Fauna und Flora einzusetzen. Diesen Beitrag verlinken

Jagdstrecken bei Fasan und Rebhuhn zw. 2007 und 2015

Jägerschaft besorgt über Rückgang des Niederwilds – Winterversammlung 2012 rückt Lebensumstände von Fasanen, Hasen und Rehen in den Mittelpunkt

gn NORDHORN. Der Vorsitzende der Jägerschaft Grafschaft Bentheim, Klaus Stamme, konnte zur Winterversammlung 2012 der Grafschafter Jägerschaft zahlreiche Gäste begrüßen. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch die Bläsergruppe des Hegerings I Bad Bentheim, verstärkt durch Mitglieder der Gruppe Hegewald, unter musikalischer Leitung von Werner Lau. Diesen Beitrag verlinken